Datenschutzerklärung

Dieses Dokument beschreibt die Datenschutzrichtlinie von CAENA Partner Group AB (nachfolgend „CANEA“) und erläutert, wie wir Ihre personenbezogenen Daten (d. h. alle Daten, die Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen, wie Name, Adresse, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse; nachfolgend allgemein „Ihre Daten“) verwenden, die über die Website, das Kundenportal und den Online-Shop von CANEA sowie bei Abschluss eines Kundenvertrags mit CANEA erfasst werden. Diese Datenschutzerklärung (zusammen mit unseren Nutzungsbedingungen) beschreibt, wie personenbezogene Daten, die wir von Ihnen erfasst oder die Sie uns bereitgestellt haben, von uns bearbeitet werden. Lesen Sie die Erklärung sorgfältig durch, um unseren Standpunkt und unsere Vorgehensweise bzgl. Ihrer personenbezogenen Daten zu verstehen und zu erfahren, wie Ihre Daten von uns verarbeitet und geschützt werden.

Wer ist CANEA?

CANEA Partner Group AB bietet Beratungsdienste, IT-Lösungen und Schulungen in vier Hauptbereichen: Strategie, Organisation & Effizienzsteigerung, Projektleitung und Managementsysteme. CANEA Partner Group AB ist ein Unternehmen mit eingetragenem Sitz in Schweden (Unternehmensnr.: 556549-3268). Die Hauptniederlassung befindet sich in der Packhusgatan 6, 411 13 Göteborg, Schweden.

Verarbeitung personenbezogener Daten

Sämtliche Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt gemäß den Bestimmungen des Europäischen Parlaments oder und der EU-Verordnung 2016/679 vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen hinsichtlich der Verarbeitung personenbezogener Daten (DSGVO).

Wenn Sie Produkte oder Dienstleistungen bestellen, werden Sie bei CANEA registriert. Das Register enthält die von Ihnen übermittelten Kontaktdaten sowie Informationen zu Ihrer Bestellung. Die personenbezogenen Daten werden zur Verwaltung der Lieferung bzw. Leistung verwendet.

Sie brauchen keine Bedenken haben, wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten an CANEA übermitteln. Durch eine umfassende systematische und kontinuierliche Sicherheitsarbeit stellen wir sicher, dass Ihre Daten nicht in die Hände von Unbefugten gelangen.

Welche Informationen werden erfasst?

Folgende Daten können wir über Sie erfassen und verarbeiten:

  • Daten, die Sie bereitstellen, wenn Sie ein Formular auf der CANEA-Website ausfüllen, oder Daten, die Sie uns auf andere Weise zur Verfügung stellen. Dazu gehören Daten, die Sie uns bereitstellen, wenn Sie sich registrieren, um bspw. ein Whitepaper herunterzuladen oder an einem Seminar oder Kurs teilzunehmen oder eine Dienstleistung bei CANEA anzufordern (z. B. E-Mail-Adresse, Name, Adresse, Telefonnummer, Position, geografischer Standort, Ausbildung und Erfahrung). Weiterhin können wir Sie um Informationen bitten, wenn Sie ein Problem auf unserer Website, in unserem Online-Shop oder im Kundenportal melden.
  • Daten, die Sie beim Kauf von Produkten oder Dienstleistungen oder beim Abschluss von Verträgen mit CANEA bereitstellen. Hierzu gehören Daten wie E-Mail-Adresse, Name, Adresse, Telefonnummer, Position, geografischer Standort, digitale Benutzer-ID.
  • Wenn Sie uns kontaktieren, können wir je nach Art der Kontaktaufnahme Informationen wie die Korrespondenz und Ihre E-Mail-Adresse, die Postanschrift oder Telefonnummer speichern.
  • Informationen zu Ihrem Besuch auf unserer Website (insbesondere allgemeine Informationen zu den Benutzern, die auf die Website von CANEA zugreifen oder diese nutzen, etwa Anzahl der Besucher, Personen, die sich auf der Website registriert haben, Internet-Protokolladressen, Typ des Internetbrowsers, Spracheinstellung des Internetbrowsers, Verweisende/Ausgangswebsites und -internetadressen, andere Verlaufsdaten des Internetbrowsers, Art der Plattform, Anzahl der Klicks, Domainname, zuerst aufgerufene Seite, angezeigte Seiten und deren Reihenfolge, Verweildauer auf einzelnen Seiten sowie Datum und Uhrzeit). Mehr darüber erfahren Sie in unserer Cookie-Erklärung.

Werbung

  • Wenn Sie das Einwilligungsfeld im Bestellformular angekreuzt und damit bestätigt haben, dass Sie Informationen zu den Produkten/Dienstleistungen von CANEA und/oder unseren Newsletter via E-Mail erhalten möchten, willigen Sie ein, dass Ihre personenbezogenen Daten zu diesem Zweck verwendet werden.
  • Wenn Sie unsere Infomails und/oder unseren Newsletter abonnieren, werden wir diese an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse schicken. Diese E-Mail-Adresse wird nur gespeichert, um mit Ihnen Kontakt halten zu können. Sie können die Infomails und/oder den Newsletter jederzeit abbestellen. Dies tun Sie direkt in der E-Mail. Alternativ können Sie uns kontaktieren und uns mitteilen, dass Sie aus unserem Register gelöscht werden wollen.

Zu keinem Zeitpunkt werden wir Ihre E-Mail-Adresse und anderen Daten an Dritte verkaufen oder weitergeben, damit diese die Daten zu Werbe- oder anderen Zwecken verwenden können.

Wie verwenden wir Ihre Daten?

Ihre Daten verwenden wir folgendermaßen:

  • Um sicherzustellen, dass der Inhalt unserer Website für Sie und für die von Ihnen genutzte Einheit möglichst effektiv präsentiert wird.
  • Um Ihnen die gewünschten Informationen bereitzustellen und relevante Produkte zu empfehlen, die Sie unserer Meinung nach interessieren könnten, sofern Sie eingewilligt haben, dass wir Sie zu solchen Zwecken kontaktieren dürfen. Außerdem werden wir Ihre Daten verwenden, um E-Mail-Erinnerungen und Informationen zu neuen Produktversionen zu schicken und um Sie um Ihr Feedback und Ihre Meinung zu bitten. Solche E-Mail-Nachrichten enthalten Links für die Verwaltung von Einstellungen sowie ggf. Links für die Abbestellung, falls Sie solche E-Mail-Nachrichten nicht länger wünschen.
  • Um Sie über Änderungen der bei uns erworbenen oder abonnierten Dienstleistungen zu informieren.
  • Um der Personalabteilung von CANEA Informationen zu Ihrer Person und Ihrem potenziellen Interesse an Stellen, die auf der Website von CANEA ausgeschrieben werden, mitzuteilen. Wir können Ihre Daten verwenden, um Sie zu Rekrutierungszwecken zu kontaktieren.

Rechtsgrundlage 

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten ist:

  • Interessenabwägung bei der Versendung von Angeboten oder News zur Aktualisierung von Produkten oder Diensten sowie Einladungen zu Aktivitäten wie Schulungen, Seminare etc. Im Falle einer Abbestellung wird die Versendung unverzüglich beendet. Die Daten können jedoch aus Gründen der Qualitätssicherung bis zu einem Jahr nach der Abbestellung in unserem Register gespeichert bleiben.
  • Rechtliche Verpflichtungen bilden die Grundlage, wenn das Gesetz verlangt, dass wir Informationen eine bestimmte Zeitlang speichern, z. B. zu Buchhaltungszwecken usw.
  • Die Einwilligung bildet die Rechtsgrundlage in den Fällen, in denen Sie selbst eingewilligt haben, dass wir Ihre personenbezogenen Daten zu Verwaltungszwecken sowie zur Lieferung von Informationen, Produkten oder Dienstleistungen speichern dürfen. Eine Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden, woraufhin unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten endet, soweit keine andere Verpflichtung, etwa eine rechtliche Verpflichtung oder eine Vertragserfüllung, dem entgegensteht. Allerdings können die Daten aus Gründen der Qualitätssicherung bis zu einem Jahr in unserem Register gespeichert bleiben.
  • Die Vertragserfüllung bildet die Rechtsgrundlage in den Fällen, in denen Sie Produkte und/oder Dienstleistungen bei CANEA bestellen oder bestellt haben. Je nach Art und Umfang des Produkts oder der Dienstleistung kann der Zeitraum für die Speicherung der Daten nach Vertragsende variieren.

Übermittlung Ihrer Daten in andere Länder oder an Dritte

Zu keinem Zeitpunkt werden wir Ihre E-Mail-Adresse und anderen Daten an Dritte verkaufen oder weitergeben, damit diese die Daten zu Werbe- oder anderen Zwecken verwenden können.

Wir können jedoch Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben, falls wir zur Weitergabe bestimmter Informationen verpflichtet sind, wenn wir feststellen, dass diese Weitergabe zur Einhaltung gesetzlicher Pflichten oder zur Durchsetzung oder Anwendung unserer Nutzungsbedingungen und anderer Verträge oder zur Wahrung der Interessen und der Sicherheit von CANEA erforderlich ist.

CANEA kann Ihre Daten bei Auftragsdatenverarbeitern mit Sitz in der EU speichern (Speicherung und/oder Sicherheitskopie).

Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Wir sind ständig bestrebt, unsere Internetpräsenz zu verbessern. Entsprechend kann diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit geändert werden.

Registerauszug, Korrektur oder Löschung von personenbezogenen Daten

Die verantwortliche Stelle für die Verarbeitung personenbezogener Daten ist CANEA. Sie sind berechtigt, einmal jährlich kostenfrei Informationen darüber zu beantragen, welche personenbezogenen Daten zu Ihrer Person bei CANEA gespeichert sind.

Falls Sie eine Kopie einiger oder sämtlicher zu Ihrer Person gespeicherter Daten wünschen, können Sie uns über die Kontaktdaten am Ende dieser Seite kontaktieren.

Wenn Sie der Auffassung sind, dass zu Ihrer Person gespeicherte Daten fehlerhaft oder irreführend sind, sollten Sie uns dies sofort melden. Sie sind außerdem berechtigt, in bestimmten Fällen Daten löschen zu lassen, sowie Ihre Einwilligung zu widerrufen, sofern sich die Verarbeitung auf der Einwilligung begründet.

Wir wollen sicherstellen, dass Ihre Daten korrekt und auf dem aktuellen Stand sind. Sie können uns bitten, Daten zu korrigieren oder zu löschen, die Sie für falsch halten, indem Sie mit uns Kontakt aufnahmen.

Weiterhin sind Sie berechtigt, uns darum zu bitten, Ihre personenbezogenen Daten nicht zu Werbezwecken zu verwenden. Wenn Sie Ihre Einstellungen für Werbung ändern oder unseren Newsletter abbestellen wollen, können Sie uns kontaktieren oder auf den Link „Abbestellen“ klicken, den Sie in sämtlichen von uns versendeten E-Mails finden.

Kontakt
Fragen, Meinungen oder Beschwerden:

Bei Fragen, Meinungen oder Beschwerden hinsichtlich der Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch CANEA oder hinsichtlich dieser Datenschutzerklärung bitten wir Sie, mit unserem Datenschutzbeauftragen in Kontakt zu treten. Füllen Sie dazu dieses Formularaus. Sie können auch einen Brief per Post an die folgende Adresse schicken:

CANEA Partner Group AB
Att: integritet
Packhusgatan 6
411 13 Göteborg, Schweden

Falls Sie der Meinung sind, dass Ihnen aufgrund eines Verstoßes durch CANEA gegen Ihre in dieser Datenschutzerklärung aufgeführten Rechte Schaden oder Unannehmlichkeiten entstanden sind, und CANEA Ihre Beschwerde nicht angemessen bearbeitet hat, können Sie als EU-Bürger eine Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzbehörde (in Schweden Datainspektionen) einreichen.

Registerauszug

Gehen Sie folgendermaßen vor: Das Registerauszugsformularherunterladen, ausdrucken, ausfüllen und unterzeichnen. Sie können das Formular entweder per E-Mail an integritet(at)canea.se oder per Post an CANEA Partner Group AB, Packhusgatan 6, 411 13 Göteborg, Schweden schicken. Versehen die den Umschlag mit dem Vermerk „Registerutdrag“.

Wir melden uns bei Ihnen innerhalb von 30 Tagen ab Eingang Ihrer Anfrage. Der Registerauszug wird an Ihren gemeldeten Wohnsitz verschickt. CANEA Partner Group darf Registerauszüge nicht per E-Mail versenden, da wir nicht über digitale Dienste für eine sichere Identifizierung des Empfängers verfügen.

Bei eventuellen Fragen kontaktieren Sie uns bitte über dieses Formular.